Was ist Zeit? – für jeden Sport das richtige System

In der Zeitmessung haben die Olympischen Spiele eine wegweisende Rolle gespielt. So ermittelte 1932 in Los Angeles erstmals ein privates Unternehmen die Zeit auf die Zehntelsekunde genau. Unterstützt wurden die Kampfrichter dabei von einem mitlaufenden Film, dessen Auswertung in den ganz kniffligen Fällen über Sieg und Platzierung mitentscheiden musste. Über die heute immer vielfältiger werden elektronischen und computergestützten Möglichkeiten verschaffen wir hier einen Überblick.

zeitmessung_sport

Im Sport wird die Zeitnahme durch ein digitales Start- und Zielsignal ausgelöst, meistens an Lichtschranken. Viele Veranstalter von Spitzensportevents setzen dabei auf das System Foto-Finish. Heutzutage wird das Zielfoto digital mit einer Kamera und einem Rekorder aufgenommen, welcher mindestens 100 Bilder, oft aber bis zu 1.000 Zeilen, in der Sekunde aufzeichnet. Dabei wird die Ziellinie gefilmt und ein Zielfotostreifen auf dem Computer erstellt – aus den Einzelbildern setzt sich dann das Zielfoto zusammen.

Bei Massenveranstaltungen im Breitensport wird oft mittels aktiver bzw. passiver RFID-Transponder gemessen. Hier teilt der Laufchip durch die RFID-Technik beim Überschreiten der Start- und Ziellinie dem Erfassungssystem seine Kennnummer mit. In jüngster Zeit verfeinert und vereinfacht sich die Technologie – mittlerweile werden im Trainingsbereich bereits Apps zur exakten Zeitmessung per iOS- oder Android-System genutzt, die Bilder allein von den Kameras der jeweiligen Geräte auswerten.

Je nach Sportart können mittlerweile folgende Daten ermittelt und direkt angezeigt werden:

  • Rundenzeiten
  • Siegerzeit
  • Ergebnisse
  • laufende Zeit
  • Strafzeiten
  • Angriffszeiten
  • Time-out

Zusätzlich möglich sind zudem Wettkampfnummer, Start-Klasse, Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Infos & Werbung.

Einsatzmöglichkeiten der unterschiedlichen Zeitmesssysteme:

  • Leichtathletik
  • Training
    • Bewegungsförderung
    • Beschleunigung
    • Reaktionszeiten
  • Skiabfahrten
  • Downhill-Rennen
  • Mountainbiking
  • Pferdesport
    • Springsport
    • Reitsport
    • Fahrsport
    • Bogenreiten
    • Rennpassrennen
    • Ringreiten uvm.
  • Hundesport
    • Turnierhundesport ( THS )
    • Agility
    • Hunderennen
  • Motorsport
    • Autorennen
    • Oldtimerrennen
    • Motocross
    • Slalomrennen
    • Kart

Nicht alltägliche Rennen wie Wettkämpfe mit Traktoren, Rasenmähern, Staplern, Seifenkisten oder auch Bobbycars – in ein-, zwei- oder sogar mehrbahniger Messung.

Zeitmessanlagen und Zeitmesssysteme finden sich zum Beispiel beim Sportausweis-Partner ERHARD-SPORT oder direkt nach Eingabe „Zeitmessung“, „Zeitmessanlagen“ in die Maske der jeweiligen Internet-Suchmaschine.

ERHARD SPORT International neuer Partner für Vereine und Mitglieder beim Sportausweis

Bochum / Burgbernheim, im Juli 2014. Durch die Partnerschaft mit ERHARD SPORT International erweitert der Deutsche Sportausweis sein Angebot für Vereinsmitglieder, Vereine und Betreiber von Sportstätten: Ab sofort wird die offizielle Initiative des Olympischen Sportbundes (DOSB) gemeinsam mit einem der renommiertesten Hersteller und Anbieter von Sportgeräten sowie Ausstatter von Sportanlagen kooperieren. „Die Nähe zum Vereinssport und dessen Bedürfnissen verbindet unser Unternehmen mit dem Deutschen Sportausweis, deshalb lag die Zusammenarbeit sehr nahe“, so Clemens Weigand, Geschäftsführer der ERHARD SPORT International GmbH.

sportausweis_15072014_erhardsport_Logo_281x90

Die Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Sportausweis und ERHARD SPORT zahlt sich für Inhaber von Mitglieds- und Managementausweisen direkt aus: Ab sofort erhalten sie attraktive Sonderkonditionen beim Einkauf bei ERHARD SPORT – und dort finden Sportler und Vereine aller Disziplinen alles, was man für Training und Wettkampf aber auch für Sportspiele und Erholung braucht:

Sportartikel und Sportgeräte, Sporthallenausstattung, Spielfeldsysteme, Bewegungsräume, Equipment für Fitness, Team-und Vereinssport, für die Disziplinen Fußball, Leichtathletik, Basketball, Handball, Volleyball, Badminton, Beachvolleyball, und viele weitere mehr – rund 12.000 Artikel finden sich allein im Online Shop (www.erhard-sport.de). Dazu kommt die kompetente Beratung der Experten des für Qualität „Made in Franken“ bekannten Traditions-unternehmens bei der Planung und Ausstattung von Sportanlagen.

„ERHARD SPORT International weiß, was Vereine und ihre Mitglieder in der heutigen Zeit brauchen. Kaum ein Unternehmen dieser Branche versteht den Sport besser – mit uns an der Seite erweitert ERHARD SPORT nun seine Möglichkeiten im direkten Vertrieb“, so André Bortz, Geschäftsführer der DSA Deutsche Sportausweis GmbH, über die Kooperation.

 

Über den Deutschen Sportausweis
Der Deutsche Sportausweis ist die offizielle Initiative des DOSB, von Landessportbünden und Spitzenverbänden zur Förderung der Sportler. Der Sportausweis ist der Mitgliedsausweis für alle Sportvereine, die dem DOSB bzw. seinen Mitgliedsorganisationen angeschlossen sind. Der DOSB zählt 27,8 Millionen Mitgliedschaften in mehr als 91.000 Sportvereinen.

Über ERHARD SPORT International
ERHARD SPORT International – der Ausstatter für alle, die dem Sport Raum geben: Das Traditionsunternehmen vertreibt und fertigt innovative Sportgeräte für den weltweiten Markt. Mit einem Sortiment von über 12.000 Artikeln zählt ERHARD SPORT zu den Marktführern der Branche. Insbesondere die Planung und Ausstattung von Sporthallen und Sportplätzen in aller Welt zählen zu den Kernkompetenzen des Unternehmens. Auch internationale Großveranstaltungen wie Weltmeisterschaften und Olympische Spiele werden regelmäßig von ERHARD SPORT ausgestattet. Niederlassungen in Deutschland, in Ungarn und Frankreich sorgen für Kundennähe. Dazu unterstützen Kooperationspartner in vielen Ländern den Vertrieb von ERHARD Qualitätsprodukten.

Weitere Informationen zu ERHARD SPORT International:

www.erhard-sport.com und www.facebook.com/erhardsport
Online-Shop: www.erhard-sport.de

Mehr Informationen unter: www.sportausweis.de