Bis Ende März noch für das „Grüne Band“ bewerben

Aktive Talentsuche und -förderung zahlt sich auch in diesem Jahr aus, denn der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank AG zeichnen gemeinsam wieder 50 Vereine oder Vereinsabteilungen mit dem “Grünen Band für vorbildliche Talentförderung im Verein” aus. Neben einer Förderprämie von 5.000 Euro, erhalten die prämierten Vereine eine Trophäe als Anerkennung ihrer vorbildlichen Talentförderung.

das_gruene_band

Für die Auszeichnung können sich Vereine oder einzelne Abteilungen noch bis zum 31. März 2015 bei ihren Spitzenverbänden bewerben.

Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen als Download finden Sie hier: www.dosb.de/de/dasgrueneband/

 

Bis Ende März 2014 für das „Grüne Band“ bewerben

Der Endspurt läuft! Noch bis zum 31. März 2014 können Bewerbungen für das „Grüne Band“ 2014 eingereicht werden – auch in diesem Jahr erhalten wieder 50 Vereine die mit 5.000 Euro Förderprämie dotierte Auszeichnung. Eine Jury aus Vertretern des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und der Commerzbank AG vergibt den bedeutendsten leistungssportlichen Nachwuchspreis bereits zum 28. Mal, unabhängig von der Vereinsgröße und der Sportart.

Die Entscheidungen der Experten stützen sich auf standardisierte Prämierungskriterien, die auf dem Nachwuchsleistungssportkonzept des DOSB basieren. Die prämierten Vereine erhalten neben der Förderprämie für ihre Jugendarbeit eine Trophäe. Botschafter der Initiative sind Hochspringerin Ariane Friedrich und Hockey-Olympiasieger Moritz Fürste.

Zur Jury gehören 2014 wie im vergangenen Jahr neben DOSB-Generaldirektor Michael Vesper und Uwe Hellmann, Leiter Brand-Management der Commerzbank, Christa Thiel, DOSB-Vizepräsidentin Leistungssport, Karin Augustin, Präsidentin des Landessportbundes Rheinland-Pfalz und die Antidopingexpertin Meike Evers-Rölver.

Die Bewerbungsunterlagen sind über die Spitzenverbände sowie im Internet unter www.dasgrueneband.com erhältlich.